Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Zone Six – Love Monster: CD - Release 30.04.2015

zonesix-lovemonster.jpg 11 Jahre sind vergangen, in denen es von Zone Six kein richtiges Studioalbum gab. Nun soll kein 12. Jahr mehr „ohne“ ins Land streichen und deswegen sind Zone Six, die deutschen Spacerocker, jetzt zurück aus dem Off. Vor über 18 Jahren gegründet, gehören sie zu den ältesten noch aktiven Spacerock / Acidrock / Neo-Krautrock Bands in Europa, selbst wenn sie faul sind wie Sau.

Die Band besteht seit einiger Zeit aus dem Gründungsmitglied Dave Schmidt (aka Sula Bassana) an den Drums (vorher Bass), Komet Lulu am Bass, Rainer Neeff an der Gitarre und Martin Schorn (aka Modulfix) an den Synthies.

Alle Bandmitglieder sind außerdem auch noch in der Krautzone, Dave und Lulu die Gründer von Electric Moon und Rainer spielt bei den Pancakes.

Sie trafen sich, die faulen Säcke, um ein paar Tage (oder besser Nächte) auszufreaken und dabei kamen diese 4 Tracks heraus, welche einen in die Tiefen des Weltalls katapultieren. Das Ganze ist sehr groovy und psychedelisch - Abflüge von kaleidoskopischem Ausmaß lassen die Zeit aufhören, zu existieren und vermischen diese mit dem Raum, der endlos wird... und voller Acid ist

Aufgenommen und gemixt im Amöbenklangraum von Dave / Sula. Gemastert von Axel Frank. Coverdesign von Lulu Artwork! (Komet Lulu).

Es wird auch eine Vinylversion bei dem britischen Label „Deep Distance Recordings“ geben.

Tracks:
1. LOVE MONSTER (14:53)
2. THE INSIGHT (8:21)
3. ACIDIC (7:29)

4. COSMOGYRAL (15:17)

Künstler: ZONE SIX
Titel: Love Monster
Format: CD
VÖ-Datum: 30.04.2015
Label: Sulatron Records
Vertrieb: Cargo D, Clear Spot NL, Code7 UK. Mvd USA
Stilrichtung: Spacerock / Krautrock / Psychedelic

Sulatron-logo.jpgSulatron Records
www.sulatron.com
info@sulatron.com

www.zonesix.de