Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Zahlen, Daten, FaktenHippiesland Interessengemeinschaft

Bestehen der Webseite: seit November 2013
Anzahl der Seitenaufrufe: siehe unten
Anzahl der veröffentlichten Interviews: 63
Anzahl der veröffentlichten Band- und Projektvorstellungen: 42
Anzahl der veröffentlichten Album-Releases: 85
Gründung der Hippiesland-Interessengemeinschaft: Oktober 2015


www.hippiesland.de - Underground Online-Magazin zur Förderung von Nachwuchstalenten mit Community und Forum für Hippies und Musikfreaks. Interessengemeinschaft zur Erhaltung der Hippiegesinnung aus den 1960er Jahren als Kulturerbe.

Aktivitäten:

Betreibung eines Online-Magazins rund um das Thema Underground- und Hippiebewegung.

Förderung von Nachwuchstalenten der psychedelischen und elektronischen Musik mit allen damit verwandten Genres (Stilrichtungen) durch Interviews, Band- und Projektvorstellungen, Album-Rezensionen, Bekanntmachung von Events, Knüpfung von nationalen und internationalen Kontakten zu Musikern usw.

Zusammenarbeit mit Vereinen, Veranstaltern und Record-Labels, deren Bestreben und Ideologie es ist, die Weiterentwicklung der in den 1960er und 1970er Jahren entstandenen musikalischen Einfüsse mit all ihren Varianten der Öffentlichkeit zugängig zu machen.

Mitgestaltung des öffentlichen Lebens durch Mitwirkung an Veranstaltungen und die Mitgestaltung von internet-basierenden Angeboten an Hörfunksendungen.

Vereinsinterne Musikabende für alle Musikrichtungen mit Diskussion, Wissens- und Gedankenaustausch, sowie der Improvisation von eigenen Klangprojekten. 

Vereinsreisen zu Konzerten und Festivals der Rockmusik und zu historischen Stätten der Hippiebewegung.

In seiner mit einem Idealverein vergleichbaren Eigenschaft verfolgt die Hippiesland-Interessengemeinschaft keinen wirtschaftlichen Zweck. Wir arbeiten ehrenamtlich, und unsere Diestleistungen sind unentgeltlich, da das Hippiesland nur als Vermittler auftritt und keine eigenen Einnahmen dadurch erzielt. Dieses gilt insbesondere auch für das Anbieten z.B. von Festivaltickets und von digitalen bzw. physikalischen Tonträgern. Auch das Mitwirken unseres Redaktionsteams an diversen Projekten geschieht auf freiwilliger Basis ohne finanzielle oder materielle Interessen.

Letzte 30 Tage

Seitenaufrufe: 8.005

Gesamt

Seitenaufrufe: 583.678