Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Vibravoid - Mushroom Mantras (LP, CD, Download - Release 17.11.2017)

43632567Vibravoid_Mushroom_Mantras_Cover.jpg VIBRAVOID
Mushroom Mantras
LP, CD, Download
Release 17.11.2017

Kommerziell gesehen sind VIBRAVOID, ihres Zeichens Düsseldorfer Underground-Könige des traditionellen Psychedelic Rock - im eigentlichen Geiste und Sinne -, glücklicherweise weit von Genrekollegen wie den Black Angels oder Tame Impala entfernt, obwohl sie als legitime Neuzeit-Vorväter des momentan wieder trendigen Acid Rock gelten sollten, ja müssen! Das ist auch gut so, gibt es der Band doch viel mehr Freiheiten, ihre extravaganten Live- und Lightshows ganz nach ihren eigenen Vorstellungen kreativ zu gestalten und umzusetzen. Durch das jahrelange konsequente Vorlegen absoluter Hochkaräter, wird der Kultstatus, der seit über 30 Jahren agierenden Musiker auch niemals angezweifelt werden.

Dies beweist auch das formidable, spirituell buddhistisch beeinflusste Neuwerk „Mushroom  Mantras“ mit Bezug auf mit Segens- und Glücksgebeten bemalten Pilzen, welches im November 2017 bei jedem Fan LSD-artiger Klänge auf dem Plattenteller rotieren sollte.

Sitar-, Melotron- und Synthieteppiche sind omnipräsent und ziehen als ein wohlwollendes Konzept durch das ganze Album, welches in seiner Sounddichte und Vielfalt ein Gesamtkunstwerk bildet, in das der Hörer voll und ganz abtauchen kann.

Die Platte startet angenehm mit dem traditionellen, hinduistischen Mantra „Om Gang Ganpataye Namah“, welches ein absolut positives Lebensgefühl versprüht, den Hörer direkt bei den Händen nimmt und zum flotten Tanz bittet.

Vibravoid_Promo_c_Esmail_Ghaffari_CMYK_300dpi.jpgDie Nachfolger „The Legend Of Doctor Robert“ und „Echoes Of Time“ kommen wie typische Psych- Garage Singles Ende der 60er Ära daher, welche in ihrer poppigen und lässigen Eingängigkeit mit einer wundervollen Hookline im kurz gehaltenen Refrain zum mitsingen einladen und durch die kurze Spielzeit einprägsam sofort zünden und zu überzeugen wissen.

Mit „Sarveshaam Svastir Bhavatu“ explodiert in einem psychedelischen Rausch und von Sitarklängen dominiert, das Friedensmantra schlechthin, veredelt von den internationalen Friedensbotschaftern VIBRAVOID in Person! So, und nur so funktioniert kulturelle Völkerverständigung im musikalischen Sinne. Angesichts der aktuellen Geschehnisse in der Welt, sollten sich alle Menschen, egal welcher Herkunft und Religion dieses Mantra, verpackt in genau diesem musikalischen Gewand zu Gemüte führen. Sofortiger Weltfrieden wäre wohl das Resultat.

Nach kurzem Ausflug in den Weltraum mit der „Apollo69“ verschafft uns „Purple Pepper“ Zeit zum durchatmen, fokussiert die Gedankengänge auf das wesentliche Ganze des Lebens und bildet somit den perfekten Kontrast zu den tanzbaren Songs.

Mit fast zwanzig Minuten beglücken uns VIBRAVOID schließlich mit dem meditativen „The Orange Coat“, ein sich Stück um Stück aufbauendes Highlight, welches genau den positiven Vibe mit sich bringt, das dieser Planet dringend benötigt! Nach einem Aufbau, der die Hälfte des Songs beansprucht, zeigt sich die zweite Hälfte mit Gesang und Gefühl von seiner noch besseren musikalischen Seite. Die letzte Minute hält einen phantastischen Überraschungseffekt parat, der dir verdeutlicht, dass du gar nicht willst, dass die Platte nun zu Ende ist.

„Mushroom Mantras“ kommt in den Formaten Digital, Vinyl, Limited Vinyl und als CD über Stoned Karma Records auf den Markt. Die CD Version beinhaltet darüber hinaus noch die bereits 1992 aufgenommene und bisher unveröffentlichte  „Krautfaktor“ Trilogie, die wiederum Fans alter Kraftwerk Sounds eine Freude bereiten dürfte.

Für Musikliebhaber von Hawkwind, Pink Floyd, Lamp Of The Universe, Sweet Smoke, The Beatles, Ray Manzarek, Ravi Shankar, Tame Impala, The Black Angels und The Myrrors ein absoluter Seelen- sowie Ohrenschmauss und Traum von einem Album!
Daniel Wieland, 06.09.2017

Release 17.11.2017, pre-order:
www.stonedkarma.com

Homepage von Vibravoid:
www.stonedkarma.com/vibravoid

Hippiesland-Interview mit Vibravoid:
www.hippiesland.de/interview_vibravoid

Hippiesland-Konzertbericht Stoned Karma Festival Vol. 6:
www.hippiesland.de/konzert_stoned_karma

Hippiesland-Konzertbericht VIBRAVOID Record Release Party:
(Dortmund, 30.09.2016)
www.hippiesland.de/konzert_vibravoid_releaseparty

Track List:
Om Gang Ganpataye Namah  04:39
The Legend Of Doctor Robert  03:50
Echoes Of Time  03:57
Sarveshaam Svastir Bhavatu  02:25
Apollo69  02:30
Purple Pepper  05:14
The Orange Coat  19:48

CD-Bonus:
Krautfaktor I  04:24
Krautfaktor II  21:49
Krautfaktor III  03:08