Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

SUN RIDER - III: Release 14.07.2017

cover_sunriderIII.jpg SUN RIDER - III
Release: 14.07.2017

Der schnörkellose, Blues beeinflusste Stoner Rock der aus Dordrecht in den Niederlanden stammenden Weirdos SUN RIDER geht nach kurzem Intro mit „Call Of The Mountain“ sofort - und der Verfasser meint hier wirklich SOFORT(!) - auf die Zwölf. Hier wird geklotzt und nicht gekleckert.

Die drei feinen Tracks der konzipierten EP III erweisen sich als der perfekte Soundtrack um zünftig den Wald abzuholzen, mit einer Planierraupe Hochhäuser einzureißen oder mit deinen Freunden bei einer Runde Billard in deiner verqualmten Lieblingskneipe ein paar Bier, nein lieber einen ganzen Haufen Biere zu heben.

Die Rhythmusfraktion aus zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug ist, wie die sehr gute Produktion von Richard Sonneville, hyperfett sowie nicht minder tight und hält III souverän zusammen, während der aggressive, Anselmo-beinflusste Gesang von Sänger Michael Philippo alles in Grund und Boden bellt um dabei klar zu machen, dass er keinerlei Widerworte duldet. Der arschcoole Groover von „Exodus Of The Firetitans“ stimmt hervorragend auf das ein, was denn danach kommen möge: nämlich der bewusst gewählte Schluss der EP, welcher da vom tonnenschweren Riffmonster „Supercell Thunderstorm“ eingeleitet wird. Alter Verwalter, was eine Walze von Stoner Rock! Auf fast neun Minuten macht dieses EP-Finale keinerlei Gefangenen, lässt dem Hörer keine Zeit zum Verschnaufen und hämmert alles erbarmungslos in Grund und Boden, bis man begreift, dass dieser Tonträger nur eines macht:

Lust auf mehr(!) SUN RIDER Songs! 

Während die internationale Stoner Rock-Gemeinde also ungeduldig auf einen Longplayer dieses Formates wartet, darf diese EP gerne über den Shop des Labels Electric Valley Records oder direkt über die Bandcamp-Seite als CD und 180g schwere sowie grün kolorierte Schallplatte bestellt werden. Für das auffallende Artwork zeigt sich der international bekannte italienische Künstler Enrico von MontDoom - Design & Illustration verantwortlich.

Für Freunde des Riffbetonten, geradlinigen Stoner Rock der Marken Red Fang, Kyuss, Fu Manchu, Truckfighters oder auch Down, ein Muss. Aber Vorsicht: SUN RIDER sind fetter!
Daniel Wieland, 24.10.2017

Artist:  Sun Rider
Genre:  stoner rock
Title:  III
Format:  Vinyl (ltd to 250 copies, 180gr. green vinyl) or digital dowload
Release:  07/14/2017
Label:  Electric Valley Records



All music and lyrics by: Sun Rider
Mixed and recorded by: Richard Sonneville
Spoken word intro by: Frank Fish
Spoken word intro written by: Eline de Zoete
Mastered by: Wilco Minderhoud & Jasper van Dorp at Laptones Studio
Artwork by: Montdoom Design & Illustration