Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

RYAN LEE CROSBY BAND - River Music --- Vinyl und Download --- Release: 10.10.2018

a336234520trhd657hh10.jpg RYAN LEE CROSBY BAND - River Music
Vinyl und Download
Release: 10.10.2018

Bluesalben gibt es viele und vor allem sehr herausragende. Ist dieses Genre doch so wunderbar zeitlos und lebt von den spontanen Momenten, die einem das Leben so schenkt. Auf dem Album River Music, der RYAN LEE CROSBY BAND geht das Ganze sogar noch etwas weiter. Hier bekommt man nicht die herkömmliche und traditionelle Herangehensweise des Blues serviert, sondern es erwartet den aufmerksamen Hörer eine außergewöhnliche Zusammenarbeit in Sachen Weltmusik im eigentlichen Sinne.

Der Multiinstrumentalist Ryan Lee Crosby aus Medford, Massachusetts zeigt auf seinem bereits sechsten Album völkerübergreifende Zusammenarbeit und Verständigung auf seine ganz eigene Art und Weise. Das beinhaltet vor allem Respekt, Interesse und Wertschätzung für die jeweiligen musikalisch-kulturellen Trademarks der Mitmusiker. In bester Singer/Songwriter Manier zeigt Crosby, der bereits zweimal für den Boston Music Award nominiert war, wie sehr er die magischen Momente einer internationalen Zusammenarbeit schätzt und einfangen kann.

54877irivermusic_1.jpgWenn in Sachen Blues-Percussion mit indischen Tabla und westafrikanischem Calabash gearbeitet wird, so ist das außergewöhnlich. Dazu gesellen sich vor allem die sehr gut eingefangenen Gitarrenparts, die das erzeugte Klangbild durch eine 12-Saitige Elektro- und einer 22-Saitigen indischen Slidegitarre, genannt Chaturangui, sehr gutklassig wiederspiegeln. Angereichert wird die Melange mit jeder Menge Mundharmonika und Saxophoneinlagen sowie einem Harmonium, welches den Songs die wärmende Fülle schenkt.

Darüber hinaus orientiert sich River Music textlich nicht an den üblichen Mississippi Delta Lyrics voller Sorgen, Spiel und Alkoholismus, sondern an der „North Indian Hindustani classical raga music“. Das bedeutet konkret, dass dieses lebensbejahende Stück Musik selbst bemitleidende und selbstzerstörerische Elemente nie und zu keiner Zeit benötigt.

Und genau das ist so anders, so besonders und Balsam für Körper, Geist und Seele. Ryan Lee Crosby verfügt dabei über eine sehr klare und schöne Gesangsstimme, der man allerdings in manchen Momenten ein wenig mehr Rauch und Soul wünscht.

River Music erscheint am 10. Oktober 2018 über das kleine Oberhausener Independent Label Cosirecords Digital oder streng limitiert auf 300 farbige Vinyls.
Daniel Wieland, 25.09.2018