Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

MOTO TOSCANA - Moto Toscana --- LP, CD, LP + CD --- Release: 31.08.2018

moto_toscana_Cover.jpg MOTO TOSCANA - Moto Toscana
LP, CD, LP + CD
Release: 31.08.2018

Das ist mal was anderes: Staubtrocken, - und es wird hier viel Wert auf die Betonung und die Bedeutung im eigentlichen Sinne gelegt - staubtrocken kredenzt uns das Trio MOTO TOSCANA eine außergewöhnliche Mischung aus allem was drückt und dröhnt!

Die schmutzige Melange ist auf die Bezeichnung Sludgefunk und Discodoom getauft, was man durchaus so stehen lassen kann, wenn man sich mit dem kleinen Schätzchen näher beschäftigt. Die fette, hörbar Live eingespielte Produktion tritt dem Hörer fies in die Magengrube und entfaltet bereits nach dem Eröffnungstripple „Sicksadtwisted“, „Sweet Demise“ und dem arschcoolen „Craving“ eine solche Eigendynamik, die in die Beine geht und tatsächlich recht tanzbar daherkommt. Alles, was es für diese schnörkellose Walze benötigt, sind lediglich Drums, Vocals und ein Monster von Bass, welcher das Debut von MOTO TOSCANA mächtig, brutal und fuzzig dominiert. Die tighte Rhythmusfraktion wertet die neun Granaten darüber hinaus mit einem gehörigen Schuss Prog- und Alternative-Rock auf, die zu den Ozzy Osbourne lastigen Vocals hervorragend passen und das doomige Mosaik komplettieren.

Dieses außergewöhnliche Hörerlebnis sei vor allem Fans von Beehoover ans Herz gelegt, die anstatt Psychedelic hier etwas mehr Wert auf Prog legen.

Zu erwerben ist der frisch geschlüpfte Erstling von MOTO TOSCANA über Tonzonen Records auf CD im Digipack und auf Schallplatte im schicken Gatefold auf weißem 180g Vinyl.

Geiles Teil!
Daniel Wieland, 24.08.2018