Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Мааt Lander / Øresund Space Collective Split, Release Juli 2017

ReziOresundSpaceCollectiv.jpg

Мааt Lander / Øresund Space Collective Split
Release: Juli 2017

Clostridium Records Order Nr.: CR027

Schön, wenn zwei Bands so gut zusammenpassen, dass sie einer Split das Gefühl von Zusammenhang und Durchgängigkeit verleihen. Gelungen ist das der dänisch- russischen Zusammenarbeit um die improvisierenden Space Rocker ØRESUND SPACE COLLECTIVE und MAAT LANDER. Und zwar verdammt gut.

A-  MAAT LANDER

Für die erste Mission auf der Suche nach neuen Galaxien machen sich die 2014 formierten russischen Kosmonauten MAAT LANDER aus Moskau und Astrachan auf der Abschussrampe zum Start bereit. Steuerungsgeräte auf on, David Gilmour - typisches Intro, bereit für die Suche nach dem verrückten Diamanten, irgendwo da oben. Der Countdown läuft, das Herz schlägt schneller, Zündung der Triebwerke erfolgt. Start erfolgreich geglückt. Zweite Zündung, man darf keine Zeit mehr verlieren. Den Koordinaten folgend, begibt sich der fast dreiundzwanzig minütige Track „The Multicellular Structures Into The Space Drift“ auf Entdeckungsmission, vorbei an nie gesehenen Sternkonstellationen, manövriert sich rasant in ein Wurmloch, sendet immer wieder Signale voraus, die den Zuhörer erreichen und mitfiebern lassen. Die Weltraumexpedition aus Mother Russia nähert sich dem Ziel, fern von jeglicher Sternzeit und steuert lässig auf den leuchtenden Diamanten am Sternenhimmel zu, um mit ihm zu verschmelzen. Perfekt abgerundet wird das Ende des Tracks mit einer zwölfsaitigen Akustikgitarre, gepaart mit Funksignalen zurück zur Erde, die da sagen „Uns geht es gut. Kommt nach!“  Das Beste aus VESPERO und THE RE- STONED vereint. Otlichnaya rabota!

B-  ØRESUND SPACE COLLECTIVE

Zur Rettungsmission sich aufmachend, nehmen die 2005 gegründeten Dänen ØRESUND SPACE COLLECTIVE den Astronauten nun zu einer chilligen Reise auf ihren fast zwanzig minütigen Improvisationstrack „Easy Teenage Version“ mit, der Spannung und gleichzeitig neugierige Ungewissheit zu vermitteln weiß. Sowohl Elektro-, als auch Gitarrenpassagen floyd’scher Natur graben sich psychedelisch in die Gedankenwelt des Hörers ein und lassen ihn zu einem Teil der Shuttle Crew werden, welche zum Finale des Tracks Sounds und Universum zusammen mit dem Stern von Maat Lander positiv eins werden lassen und der Kreis sich herrlich schließt. Zurück bleiben ein Zustand der Entspannung und die Vorfreude auf die nächsten Veröffentlichungen vom ØRESUND SPACE COLLECTIVE. Hört euch die CD mal im Repeat- all- Modus an: eine Reise, die niemals endet! Meget godt klaret!

Die Мааt Lander / Øresund Space Collective Split erscheint über das Qualitätslabel Clostridiumrecords aus Bochum, welches das Schmuckstück für Euch als schicke CD im DigiPack eintütet, oder freilich schön aufgemacht, handnummeriert , mit beigelegtem Pin, limitiert auf 333 Stück, gepresst auf 180g Vinyl, mit high quality mp3 download für euch bereit hält. Greift zu!

Für Anhänger von PINK FLOYD, CAUSA SUI , HAWKWIND, ALPHA NORD, SPACE DEBRIS, THE RE- STONED oder VESPERO sehr zu empfehlen.
Daniel Wieland, 17.07.2017

aufkleberClostridiumrecords.jpg   cr027_varianten.jpg

Мааt Lander / Øresund Space Collective Split
Øresund Space Collective - Easy Teenage Version    19:34

Maat Lander - The Multicellular Structures Into The Space Drift    22:54