Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Bushfire - When Darkness Comes, CD-Release 27.10.2017

22686645.jpg BUSHFIRE - When Darkness Comes
CD-Release 27.10.2017

BUSHFIRE sind in der Szene längst keine Unbekannten mehr. Seit mehreren Jahren ackern sich die Jungs in absoluter und konsequenter Eigenarbeit durch die Musiklandschaft und erzielen mit Auftritten auf Festivals wie Stoned from the Underground, Desert Fest Berlin und Freak Valley sowie zahlreichen Shows und Touren durch halb Europa beachtliche Erfolge, was sich an der stetig wachsenden Fanbase der Band zeigt.

Der nun dritte Longplayer des 2004 gegründeten, international zusammengesetzten Darmstädter Fünfers hat es in Hülle und Fülle in sich!

Ein wilder Haufen und der Soundtrack zum neuem Album When Darkness Comes genügen, um die bier- und whiskygeschwängerte Barbecue-Party in den Sümpfen von New Orleans so richtig auf Touren zu bringen, bis der Schweiß im verrauchten Trailer von der Decke tropft!

Hier erwartet den Hörer der verschollene Nachfolger von Downs Debut NOLA, der die Brücke zu deren zweiten Album perfekt geschlagen hätte. Und dies manifestiert sich in den Gehörgängen verdammt sludgig, fett und mächtig - ohne jedoch wie ein Abklatsch zu klingen. Das Album wertet zusätzlich mit einer erdigen, aber dicken Produktion auf, die den Spirit des Südstaaten-Sounds hervorragend und authentisch in das heimische Wohnzimmer transportiert.

Über das starke, Blues-beeinflusste Songwriting der einzelnen Songs sei gesagt, dass dieses einen roten Faden hat, der am besten wie folgt zu beschreiben ist: Eine vom Schweiß gerittene Testosteron-Walze, die trotz des Albumtitels stets ein positives Lebensgefühl zu vermitteln weiß und raubeinigen Vocals, die zu jeder Zeit klarmachen, wer hier der Chef im Ring ist.

22684926.jpgDie zeitlosen Kracher, wie beispielsweise das geniale „Wild Eyes“ gebären sich allesamt mächtig mit einem abwechslungsreichen und charismatischen Gesang, der alle Facetten abzudecken scheint sowie mehreren rifforientierten und doppelstimmigen Hooklines, die sich sofort in den Ohren festsetzen und man gar nicht will, dass die wilde Sause mit BUSHFIRE aufhört.

Wem das auditive nicht genügt, dem seien visuell die selbstproduzierten und humorvoll unterhaltsamen Musikclips zu den Songs „Die Trying“ und „The Conflict“ ans Herz gelegt.

When Darkness Comes erscheint am 27. Oktober in hervorragend aufgemachter DIY-Attitüde, ohne Label oder Management im Format CD und mp3. Anfang Januar 2018 folgt dann das Vinyl und kann über den bandeigenen Shop geordert werden.

Wer auf die Sounds von Black Sabbath, Black Label Society, Texas Hippie Coalition oder Down steht, kann hier bedenkenlos zugreifen!
Daniel Wieland, 19.10.2017