Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Anderes Holz - Fermate --- CD --- Release 14.09.2018

AnderesHolz-Fermate-600x600-559x559.jpg ANDERES HOLZ - Fermate
Digipack-CD
Release: 14.09.2018

ANDERES HOLZ sind anders. So ganz anders. Zu allererst sticht das Debut Fermate des ostwestfälischen Trios durch einen herrlich warmen und organischen Sound hervor, der im Studio Red Roof durch ein offenes Raumkonzept, in einem Adventure Recording Prozess von Matt Korr perfekt eingefangen und produziert wurde. Die ideal aufeinander abgestimmte und außergewöhnliche Instrumentierung aus Schlagzeug, Bass und einer Waldzither(!) macht diese Band schon allein einzigartig.

ANDERES HOLZ, das ist brandgefährlich akustisch-traumhaft entfachter Minimalismus, gepaart mit facettenreichen Effekten und Samples, die miteinander Hand in Hand gehen und zu einer perfekten Symbiose in Sachen Artrock verschmelzen. ANDERES HOLZ ist Kunst, Poesie und Kabarett. ANDERES HOLZ ist der samtrot fallende Vorhang auf der Bühne der Gesellschaft, gespielt im Staatstheater dieser Welt. ANDERES HOLZ ist System-, Konsum- und Kapitalismuskritik par excellence. Es ist Punk, Folk, Prog und Psychedelic. Es ist lyrischer- und damit einhergehend rhetorisch perfekt in Szene gesetzter Schall, erzeugt durch Musik und mit der reich an Wiedererkennungswert gesegneten Stimme von Dominique Täger authentisch zu einem ‚Mosaik‘ intoniert.

ANDERES HOLZ stecken textlich und konzeptionell, teils kryptisch anmutend, voller Metaphern und beinhalten ‚Ein Geheimnis‘. Dennoch versteht man das Künstlerkollektiv in seiner wichtigen Message, die nicht zu plakativ, aber auch nicht zu subtil um die Ecke biegt. Damit haben sie im Gegensatz zu anderen (polit-) rockenden Genrekollegen eine gewisse Mitte gefunden, mit der sie sich vom Rest aus Nische oder Masse völlig abheben. Das muss man erst mal schaffen. Chapeau!

Während all die anderen noch herumsitzen und sich die Frage stellen, warum der gegenwärtige Status Quo von Bitterkeit zerfressen in Agonie verweilt, hat es diese Band längst verstanden. Der besungene Fermate im Albumhighlight ‚Der große Zampano‘ markiert den Schlussstrich, den diese satte und sich selbst weggeworfene Gesellschaft endlich ziehen muss. Ein Antikriegs-Statement. Hochwertig ausgedrückt mit einem einzigen Zitat aus Tägers Feder, welches da besagt: „Die woll‘n gar keinen Frieden mehr.“

Anderes_Holz-Official_Bandpic_sans_Logo.jpgANDERES HOLZ steht Bands wie Eulenspygel, Lokomotive Kreuzberg oder der Wandervogelbewegung mit seinem Zupfgeigenhansel in nichts nach. Nicht diese Platte ist ein Kunstwerk. Die Band ist das Gesamtkunstwerk selbst.

Nirgends sind Freud und Leid in Sachen Stimmung und Polemik so nah beieinander wie bei ANDERES HOLZ, den legitimen Erben der Scherben.

Aber Vorsicht! Sie spielen nicht nur. Sie beißen auch.

Ganz großes Kino!

Die CD erscheint am 14.09.2018 über das Thüringer Label  STF RECORDS und kann über die Band direkt bezogen werden. Wer darüber hinaus noch die großartig visuelle Ausrichtung von ANDERES HOLZ erleben möchte, sollte schleunigst ein Konzert besuchen und sich mit der reichhaltigen Mediathek der Gruppe via YouTube auseinandersetzen.
Daniel Wieland, 29.08.2018

Links:

Homepage Anderes Holz:
http://anderesholz.com

Anderes Holz bei STF Records:
https://stf-records.de/artist/anderes-holz

Anderes Holz bei YouTube:
https://youtube.com/channel/...

Projektvorstellung Anderes Holz
http://hippielands.de/band_anderes_holz