Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

Bone_Man_Band-Pic2.jpg

Bone_Man_Band-Pic1.jpg

Bone_Man_Live_banner.jpg

Bone_Man-Shapeshifter_logo.jpg

Das Interview mit Arne von Bone Man führte Harald G. aus dem Hippiesland am 19.03.16

Harald G.: Bone Man, eine Dreimannband aus Kiel, die immer wieder gerne gehört wird und die wir auch beim Woodstock Forever Festival 2016 Live erleben werden. Ich freue mich, Euch heute in unserer Interview-Ecke begrüssen zu dürfen und möchte Euch bitten, Euch unseren Lesern vorzustellen - wie Ihr heisst, wer von Euch singt und wer welche Instrumente spielt...

Arne: Der Sänger und Gitarrist heisst Marian, der Drummer heisst Ötzi und ich heisse Arne. Wir spielen weitestgehend selbstgebaute Instrumente aus Sperrmüll.

Harald G.: Wann habt Ihr Euch gegründet? Wart Ihr von Anfang an in dieser Dreier-Besetzung oder haben im Laufe der Zeit Bandmitglieder gewechselt?

Arne: Ende 2007 haben wir uns gegründet. Nach 1,5 Jahren mit wechselnden Drummern kam Ötzi dazu, wodurch alles mehr in Bewegung kam mit Konzerten. Ab 2013 brachten wir dann kontinuierlich Tonträger heraus und spielten mehr Konzerte.

Harald G.: Wie würdet Ihr vom Genre her Euren Sound beschreiben?

Arne: Schwere psychedelische Rockmusik.

Harald G.: Man konnte Euch im Laufe der Jahre nicht nur auf deutschen Bühnen sehen, sondern Ihr seid auch durch viele andere europäische Länder getourt. Gab es bei Euren vielen Live-Auftritten irgendwelche schöne Momente, an die Ihr Euch immer wieder gerne zurück erinnert?

Arne: Ende 2015 hatten wir das Heavy Music Live Machine Festival unseres Labels in Kiel, das war ein denkwürdiger Abend. Zudem waren die Konzerte in Italien immer was besonderes.

Harald G.: Was habt Ihr, abgesehen von Eurem Auftritt bei Woodstock Forever 2016 in Waffenrod noch an weiteren Gigs für dieses Jahr geplant?

Arne: Ausnahmsweise nicht mehr viel für dieses Jahr, wir stecken bereits in den Vorbereitungen für das nächste Jahr. Am besten einfach mal bei uns auf der Seite vorbeischauen.

Harald G.: Eine Frage für die Leser, die Euch nicht nur gerne Live erleben möchten, sondern auch ihre Plattensammlung erweitern möchten: Welche Vinylplatten und CD’s gibt es von Euch und wo kann man sie bestellen bzw. kaufen?

Arne: Bei Pink Tank Records gibt’s alle Releases auf CD und Vinyl, die noch nicht ausverkauft sind. Ansonsten diverse Onlineshops oder einfach mal im lokalen Plattenladen vorbeischauen.

Harald G.: Mit Sicherheit gibt es im Internet von Euch auch Hörproben, und bestimmt kann man auch einzelne Tracks oder sagar ganze Alben im Download-Stream kaufen...

Arne: Auf unserer Bandcampseite https://bonemankiel.bandcamp.com können die angebotenen Releases auch als Download erworben bzw. gestreamt werden.

Harald G.: Wird es in naher oder mittlerer Zukunft neue Veröffentlichungen von Euch geben?

Arne: Voraussichtlich wird es noch in diesem Jahr etwas geben.

Harald G.: Wo kann man sonst noch Informationen zu Euch finden, z.B. in sozialen Netzwerken?

Arne: Am besten einfach mal "Bone Man Kiel" bei Onlinesuchportalen eingeben.

Harald G.: Wart bzw. seid Ihr auch schon mal im Internet-Radio oder auch bei Rundfunksendern zu hören?
Auf jeden Fall werdet Ihr ab sofort beim "Hippieslands Bandporträt", eine gemeinschaftliche Sendereihe des Plattenkeller-Radios und des Hippieslands mit dabei sein. Dort werden über einen längeren Zeitraum im wöchentlichen Wechsel Lieder von Bands gespielt, die in unserer Interview-Ecke zu Gast waren.

Arne: Ja, Onlineradios und Rundfunk sind kein Neuland für uns.

Harald G.: Im Namen unserer Leser bedanke ich mich für dieses Interview. Gleichzeitig lade ich Euch zu einem Live-Interview auf dem Festivalgelände von Woodstock Forever ein, wo das Hippiesland und das Plattenkeller-Radio mit einem eigenen Stand vertreten sein werden. Aber für heute mögen die letzten Worte Euch gehören. Gibt es noch etwas, was Ihr unserer Leserschaft mitteilen möchtet?

Arne: Wir sehen uns am 19.08. auf dem Woodstock Forever Festival.