Hippiesland

Hippieslandvertikal9.jpg

20271938franktischer.jpg

20227311frenktischer.jpg

20270179franktischer.jpg

tmpThumpnailTischer.jpg

Projektvorstellung Frank Tischer - Deutschland


Projektvorstellung Frank Tischer

20269821franktischer.jpgFrank Tischer, Jahrgang 1967, ist Musiker, Komponist und Sänger, kommt musikalisch von der Klassik und betätigt sich live als Pianist auf Kreuzfahrtschiffen (AIDA, Hapag Lloyd), als Band-Keyboarder (Epiano, Orgel, Synthesizer) oder Sänger, z.B. für Miller Anderson Band oder Spencer Davis Group. Darüber hinaus arrangierte und produzierte er in seinem Studio schon Klavier- und Orchester, u.a. für AVANTASIA (deutsche Metal Oper Saga), Soul Spell (Brasilianische Metal Oper Saga).

Neben seiner Tätigkeit als Studio- & Tourneemusiker in den Bereichen British Blues Rock oder Progressive arbeitete er auch mit so namhaften Künstlern wie And.Y (Fantastische4) oder Helge Schneider als Bühnen- oder Studiosessionmusiker zusammen.

Doch seine große musikalische Leidenschaft ist die elektronische Musik.

„Süchtig“ geworden mit 15 Jahren, durch seine Entdeckung der LP „Timewind“ von Klaus Schulze ließ ihn die elektronische Musik seitdem nicht mehr los.

Im Geiste der 60er/70er Jahre erklingt seine Musik heute, unter Miteinbeziehung moderner, musikalischer Elemente. Inspiriert ist er durch die frühe Musik von Klaus Schulze, Popol Vuh, Tangerine Dream, aber auch durch frühe LPs von Pink Floyd, Camel oder Fripp & ENO.

Sowohl live als auch im Studio verzichtet er auf den Computer als Instrument und spielt somit auch keine virtuellen Instrumente.

20227081franktischer.jpgSein Live-Setup:
Korg SV1 (Epiano)
Mini MOOG Voyager
Moogerfooger (Ringmodulator, Phaser, Murf)
MOOG Mother 32
Nord lead
Waldorf blofeld
Waldorf Streichfett
Gestimmte Gongs
Flöte

Wenn Beats, dann vorproduzierte MP3s, die wiederum aus Schlagzeug- oder sonstigen Perkussionsaufnahmen, elektronisch bearbeitet bestehen.

Für mehr Information zum Musiker: www.frank-tischer.de
Rezension zum Album POLARIS: www.hippiesland.de/release_frank_tischer_polaris

Information zur seiner Konzertreihe GALAXOS im Radom* : www.galaxos.de   

* Das Radom ist einer der größten, leerstehenden Radarkuppeln aus dem Kalten Krieg. Sie befindet sich auf dem Gipfel der Wasserkuppe, der höchste Berg von Hessen. Das Radom hat durch seine Größe und der beinahe Kugelform eine einmalige Akustik, perfekt für seine elektronische Musik.

Mehr Info dazu & Kontakt: musik@frank-tischer.de